Schließen

Diese Webseite verwendet ausschließlich essentielle Cookies. Diese Cookies sind technisch notwendig, um alle Funktionen der Webseite zu benutzen (z. B. den Warenkorb). Sie sind Benutzer sitzungsbasiert und erlöschen automatisch nach einer Benutzerinaktitivität von 60 Minuten.
Siehe unsere Richtlinien zu Datenschutz, Kundenkonto & Cookies

Pancratium (Trichternarzisse) & Vagaria

Trichternarzissen und die eng verwandte Gattung Vagaria besitzen kleine (Vagaria spp.) bis große (Pancratium spp.), weiße narzissenähnliche, stark duftende Blüten und blaugrünes amaryllisähnliches Laub. Für Topfkultur mit einer eher anorganisch-mineralischen, gut wasserdurchlässigen Erde an einem vollsonnigen Stand. Am besten geeignet für ein kaltes, frostfreies Gewächshaus oder eine kühlen Wintergarten. Die Pflanzen ziehen im Sommer ein und beginnen mit dem neuen Wachstum im Spätsommer bis Frühherbst. Im Winter sonnig halten und vorsichtig gießen bei einem Minimum von etwa 10°C.
Aussaat der Samen in jedes mineralische, durchlässige Substrat bei ganzjährig 15°C bis 25°C. Höhere Temperaturen können die Keimung verzögern oder sogar verhindern! Die Erde immer mäßig feucht halten und die Töpfe sonnig aufstellen.
10 Korn pro Packung.
Artikel
Pancratium foetidum (Nordafrikanische Trichternarzisse)

Pancratium foetidum (Nordafrikanische Trichternarzisse)

30 (45)cm, Nordafrikanische Trichternarzisse ist eine wintergrüne und sommerruhende Art aus Nordafrika, wo sie von von Marokko bis Tunesien vorkommt. Sie ist das kontinentale Gegenstück zur kanarischen Trichternarzisse (Pancratium canariense) mit blau-grünen Blättern und weißen, sternenförmigen Trompetenblüten. Für jedes durchlässige, mineralische Substrat an einem im Winter sonnigen und immer frostfreien Standort bei einem Minimum von knapp 5°C. VIII-IX.
10 Samen pro Packung.

Preis (zzgl. Versandkosten)
Packung Saatgut0263 € 7,99
Packung Saatgut
Pancratium illyricum (Illyrische Trichternarzisse) Exclusiv

Pancratium illyricum (Illyrische Trichternarzisse) Exclusiv

30 (40)cm, Illyrische Trichternarzisse ist eine sehr selten kultivierte Pancratium Art aus Gebirgsregionen auf Sardinien (Italien) und Korsika (Frankreich). Die Art bildet breite, blau-grüne Blätter und große, duftende weiße Blüten mit breiten Petalen, die manchmal einen grünlichen Mittelstreifen zeigen. Die Blütenstiele werden zusammen mit den Blätter im Frühjahr ausgebildet. Pancratium illyricum ist die einzige Pancratium Art, die in Mitteleuropa ausreichend winterhart ist für eine Freilandkultur, da sie winterruhend und sommergrün ist. Für jeden gut durchlässigen, recht steinigen Boden an einem vollsonnigen Standort. Die Zwiebeln recht tief (das Dreifache ihrer Größe) an einem vor Winternässe und vor einem Durchfrieren des Bodens geschützten Standort setzen. Die Zwiebeln werden am Besten ein Jahr lang unter frostfreien Bedingungen bei 5°C im Winter gezogen, bevor sie im Frühjahr an die endgültige Stelle im Garten ausgeplanzt werden. Die angebotenen Zwiebeln stammen von Hochlagen Populationen auf 1.150m auf Sardinen ab und zeichnen sich durch eine besondere Kältetoleranz aus. Die Pflanzen bilden selten bis gar keine Tochterzwiebeln aus, so dass die Vermehrung sehr langsam ist und hauptsächlich duch Samen erfolgt. USDA Klimazone 7. IV-V.
10 Samen pro Packung.

Preis (zzgl. Versandkosten)
Packung Saatgut9098 € 7,99
Packung Saatgut
Pancratium maritimum (Mittelmeer Pankrazlilie)

Pancratium maritimum (Mittelmeer Pankrazlilie)

30 (50)cm, Mittelmeer Pankrazlilie oder Meeresstrandnarzisse ist eine Narzissen ähnliche Art aus dem mediterranen Raum. Sie wächst in Sanddünen in der Nähe des Meeres und bildet breite, blau-grüne Blätter und wunderschöne, große, rein weiße, sternförmige, stark duftende Blütentrompeten. Für einen sandigen bis steinigen gut wasserdurchlässigen Boden an geschützter, sonniger Stelle im Freiland (mit sehr gutem Winterschutz bei Frost) oder vorzugsweise im frostfreien Gewächshaus oder kalten Wintergarten kultivieren. Besitzt recht große Samen mit einer schwarzen, styroporähnlichen Ummantelung. Aus einer Wildsammlung in Jadra/Jiyé südlich von Beirut, Libanon und Golfo di Marinella auf Sardinien, Italien. USDA Klimazone 8. VII-VIII.
10 Samen pro Packung.

Preis (zzgl. Versandkosten)
Packung Saatgut9180 € 2,99
Packung Saatgut (ex Sardinien, Italien)8716 € 2,99*
(ex Sardinien, Italien)
Packung Saatgut (ex Zypern)9206 € 3,99
Packung Saatgut (ex Zypern)
(ex Zypern)
* Dieser Preis gilt nur bei Bestellung von einem Stück. Für größere Stückzahlen werden vom Shop automatisch Mengenrabatte eingerechnet. Bei Bestellungen von mehreren Packungen der Art werden diese zu einer einzelnen zusammengefasst. Siehe dazu auch unsere Allgemeine Geschäftsbedingungen.